Die #1 Alpha-Eigenschaft, die Frauen verrückt nach dir macht

alpha mann eigenschaft nummer 1
Michael mannbewusst klein
Ein Blogbeitrag von Michael

Frauen wollen die Quelle deines Glücks, deines Schmerzes und deiner Traurigkeit sein. Sie wollen der Brennpunkt dieser Energie sein und gleichzeitig der Grund dafür, warum du lächelst, weinst oder nachts nicht schlafen kannst.

Wenn eine Frau also „heiß und kalt“ mit dir spielt, einen auf „wischiwaschi“ macht oder sie sogar mit dir Schluss macht, dann zeige ihr unbedingt sofort die kalte Schulter.

Es ist anders als du glaubst

Zu viele Männer sind zu sehr darauf fixiert, die Frau zu behalten und möchten sie auf keinen Fall verlieren. Es könnte der Sex sein, den sie nicht missen möchten, vielleicht genießen sie aber auch einfach nur die Gesellschaft der Frau.

Aus welchem Grund auch immer: Deine innere Haltung führt dazu, dass du unbewusst dieses Mangeldenken auf sie ausstrahlst, dass du sie unbedingt behalten willst.

Der Teufelskreis: Du willst sie nicht verlieren, fängst an zu überkompensieren, investierst noch mehr und stößt die Frau damit nur noch weiter weg von dir.

Dein Lebenszweck und dein Antrieb sollte von deinen Zielen und deiner Lebensaufgabe bestimmt werden. Doch wenn du diese Art von Energie zugunsten einer Frau opferst und sie zum Mittelpunkt deines Lebens machst, wirst du das unbewusst kommunizieren und sie verliert automatisch das Interesse, den Respekt und die sexuelle Anziehung dir gegenüber.

Zeige dich gleichgültig und sie dreht durch

Die Nummer 1 der Eigenschaften eines Alpha-Mannes, nach der Frauen verrückt werden, ist Gleichgültigkeit. Und ich möchte dir jetzt gleich anhand ein paar Beispielen erklären, was genau ich damit meine.

Diese Geschichte werde ich nie vergessen: Ich lernte damals eine Frau kennen und wir verabredeten uns. Am zweiten Tag nach dem Treffen hatte ich vergessen mein Handy nachts zu laden und hatte auch kein Ladegerät mit dabei.

So musste ich den ganzen Tag bis abends um 23 Uhr ohne mein Handy auskommen, da ich unterwegs war und keine Möglichkeit zum Aufladen hatte.

Als ich nach Hause kam und das Handy aufgeladen hatte, startete ich es neu und war sehr überrascht. Ich hatte 8-12 Nachrichten von dieser Frau, die ich gerade erst vor nichtmal einer Woche kennengelernt hatte.

Was ist los? Habe ich irgendwas falsches gesagt? Ich habe dich wirklich vermisst, warum antwortest du mir nicht?

Und dabei hatte ich noch nicht einmal mit dieser Frau geschlafen… doch was ist hier passiert? Sie dachte sich: „Oh, dieser Typ mag mich vielleicht gar nicht“ und sie merkte, dass ich halt mein eigenes Ding durchziehe und meine Ziele verfolge.

Was mich diese Frau gelehrt hat

Wenn du diesen angesprochenen Vibe von Gleichgültigkeit an den Tag legst, dich nicht (wie 99% der anderen Männer) bedürftig zeigst und du ihr damit signalisierst, dass es dir egal ist, ob du sie verlierst oder nicht, dann wird sie dich garantiert als attraktiv ansehen und dich immer in ihrer Nähe haben wollen.

Einem echten Alpha-Mann ist es vollkommen egal, ob die Frau bleibt oder nicht. Und dabei ist es noch nicht mal wichtig, wieviele andere Optionen du hast.

Du musst einfach beschäftigt sein mit Dingen, die dich voranbringen und dich zu einem besseren Mann machen. Das bedeutet: Egal, ob sie in deiner Nähe ist oder nicht – du verfolgst deinen eigenen Weg und hast genug Dinge zu tun – unabhängig von ihr.

Wahre Gleichgültigkeit kommt von innen

Ganz wichtig: Ich habe nicht versucht, diese oben erwähnte Frau bewusst zu ignorieren. Ich war lediglich mit etwas anderem beschäftigt – und zwar meinem eigenen Leben. Und schon bekomme ich ein einen Haufen Nachrichten. Und das passiert mir immer wieder.

Es ist unglaublich wichtig, dass du Frauen wissen lässt, dass du neben ihr noch andere Dinge am Laufen hast. Und noch wichtiger: Du darfst keine Angst haben, sie zu verlieren.

Ich weiß, es ist manchmal nicht leicht. Du bist wirklich begeistert von einem Mädchen, sie ist attraktiv und du willst weiter mit ihr kommunizieren. Doch in dem Moment, in dem du die Angst entwickelst, sie zu verlieren, hast du bereits verloren!

Was tun, wenn sie Schluß macht?

Hier noch ein zweites Beispiel von einem guten Freund von mir. Seine Freundin hatte nach einer 2-jährigen Beziehung per SMS mit ihm Schluss gemacht.

Hey du, ich glaube, wir gehen in unterschiedliche Richtungen in unserem Leben, wir haben uns aus­einander­­gelebt. Wir sollten es beenden.

Er hätte ihr darauf antworten können: „Hey Babe, was ist passiert? Lass uns das klären, wir finden bestimmt eine Lösung.“ Doch er hat vollkommen richtig reagiert und einfach gar nichts darauf geantwortet.

Diese Gleichgültigkeit führte dazu, dass diese Frau etwa 3 Tage später an seine Tür klopfte und sagte: „Hey, ich vermisse dich, was ist mit dir passiert, bin ich dir etwa egal?“

Frauen wollen eine Reaktion …

… und drehen durch, wenn sie keine bekommen. Diese Frau wollte, dass mein Kumpel auf irgendeine Art und Weise reagiert – egal ob positiv oder negativ. Als er sich jedoch gleichgültig zeigte, als ob er sich überhaupt nicht für diese Situation interessieren würde, fing sie an die eigene Entscheidung anzuzweifeln und ihm hinterherzulaufen.

Letztendlich schoß er sie ab und machte mit seinem Leben weiter – ohne sie. Denn er hatte andere Frauen, mit denen er sich traf und war nicht auf dieses Drama angewiesen.

Gleichgültigkeit lässt eine Frau verrückt werden

Diese Frau dachte, dass mein Kumpel durchdrehen würde. Sie war ein attraktives Mädchen und dachte, er würde seinen Verstand verlieren, ihr nachjagen und die Dinge ausarbeiten wollen. Doch er tat es nicht.

Lektion: Wenn du den Frame hältst und ihr zeigst dass es dir egal ist, ob sie bei dir bleibt oder nicht, dann garantiere ich dir: Du wirst nie wieder eine Frau verlieren!

Hier ist die Sache: Wenn eine Frau das Gefühl hat, dass sie nicht an der Spitze steht und nicht deine Nummer 1 ist, wird sie versuchen, hart dafür zu arbeiten, um diesen Platz einzunehmen. Und genau diese Dynamik sollst du für dich nutzen!

Setze deine Prioritäten richtig!

Frauen sollten in deinem Leben an dritter oder vierter Stelle stehen. Konzentriere dich zu erst auf deine Gesundheit, deine Karriere, deine Selbstständigkeit, deine persönliche Weiterentwicklung und so weiter. Erst danach kommen Frauen ins Spiel.

Eine Frau sollte immer das i-Tüpfelchen in deinem Leben sein, aber nie der Fokus!

Achte mal drauf: Immer wenn sich eine Frau von einem Typen angezogen fühlt, kannst du das beobachten. Es sind immer diese Bad Boys mit einer „Mir-doch-egal-Mentalität“.

Und das ist es, was Frauen dazu veranlasst, diesen Typen hinterher zu jagen und ihre Anerkennung zu suchen. Sie strahlen diesen Vibe der Gleichgültigkeit aus und genau das ist es, was sie verrückt werden lässt.

Wenn du eine Frau dazu bringen willst, den Verstand zu verlieren, liegt der Schlüssel in der Gleichgültigkeit. Probiere es aus: Konzentriere dich auf dich selbst, sei anders als die meisten Beta-Kerle da draußen und du wirst Unterschiede feststellen.

Auch interessant

Neueste Beiträge

Menü