Warum du Frauen KEINE Komplimente machen darfst!

Frauen keine komplimente geben
Michael mannbewusst klein
Ein Blogbeitrag von Michael

Einer Frau zu sagen, dass sie hübsch ist und ihr Komplimente über ihr Aussehen zu machen, ist eines der dümmsten Dinge, die man tun kann. Und einer der schnellsten Wege, jede Chance zu zerstören, die man bei ihr hatte.

Attraktive Frauen wissen ganz genau, dass sie heiß sind. Sie bekommen jeden Tag Bestätigung von Männern. Ihre Schönheit ist oft eine der wichtigsten Grundlagen, auf denen sie ihr Selbstwertgefühl aufbauen.

Warum Komplimente kontraproduktiv sind

Einer Frau zu sagen, dass sie hübsch ist, ist keine Offenbarung für sie. Im Gegenteil: es ist ein alter Hut und es lässt dich komplett erbärmlich aussehen. Das ist die Logik, die minderwertige Männer benutzen:

Ich bin unsicher wegen meines Aussehens. Ich würde es mögen, wenn mir jemand ein Kompliment macht und mir sagt, dass ich gut aussehe.

Also, wer empfindet denn nicht positive Gefühle gegenüber der Person, die einem ein Kompliment macht? Das muss ja bestimmt auch für Frauen gelten, denn Frauen legen viel Wert auf ihr Aussehen.

Der Gedanke: Diese Frau ist wahrscheinlich unsicher wegen ihres Aussehens, also werde ich ihr ein Kompliment machen und ihr helfen, diese Unsicherheit zu beseitigen. Ich werde dafür sorgen, dass sie sich besser fühlt und dann wird sie mir dankbar sein, weil ich es war, der diese positiven Gefühle in ihr erzeugt hat.

Die Agenda dahinter ist so schmerzhaft durchschaubar, dass jede Frau von anständiger Qualität die Verzweiflung aus einem Kilometer Entfernung riechen kann.

Deine Versuche, sich bei ihr einzuschmeicheln, indem du ihr Komplimente über ihr Aussehen machen, werden nicht funktionieren. Sie wird nur denken: „Oh toll, das ist wieder einer dieser bedürftigen, verzweifelten Typen. Es ist so offensichtlich, was er will.“

Was viele Männer nicht verstehen (können)

Das alles basiert auf einem grundlegenden Missverständnis darüber, wie unterschiedlich deine Erfahrung als Mann zu der einer hübschen Frau ist. Du als Mann bekommst vielleicht nie Komplimente über dein Aussehen, aber ein hübsches Mädchen bekommt hunderte Male pro Woche gesagt, dass sie hübsch ist.

Fast jeder Typ macht ihr Komplimente über ihr Aussehen, starrt sie ganz offensichtlich an und verhält sich so, dass es eindeutig für sie erkennbar ist, dass er sie hübsch und attraktiv findet. Sie weiß das, weil sie in der Lage ist, die vielen Zeichen zu deuten. Komplimente machen dich nicht zu etwas besonderem.

Wenn sie jeden einzelnen Typen daten würde, der ihr Komplimente über ihr Aussehen macht, dann hätte sie tausende von Liebespartnern.

Deine Aufgabe ist es, herauszustechen und zu zeigen, dass du ein einzigartiger Mann von hohem Wert bist. Denn die Wahrheit ist nunmal, dass hübsche Frauen heutzutage jedes Kompliment zu ihrem Aussehen einfach emotionslos hinnehmen.

Social Media lässt Frauen abstumpfen

Schon bei einer halbwegs gut aussehenden Frau kannst du das gut beobachten. Sie postet etwas auf Facebook oder Instagram und schon bekommt sie kurze Zeit später die ersten Kommentare von verzweifelten Beta-Männern.

Wow, du siehst hübsch aus, du siehst so umwerfend aus, du hast schöne Augen, heißes Outfit, usw.

Sie scrollt sich durch und die Kommentare werden im Grunde zu bedeutungslosem weißen Rauschen. Bedeutet im Klartext: Wenn du ihr ein Kompliment machst, indem du dieselben Begriffe und Sprachmuster verwendest, die sie die ganze Zeit hört, dann wirst du mit dieser Horde von Orbitern assoziiert, die sie zu ignorieren gelernt hat.

Aber was kann man(n) stattdessen tun?

Angenommen du stehst einer attraktiven Frau gegenüber und flirtest mit ihr. Sollst du ihr nun also nicht deine Bewunderung für sie ausdrücken und dein Interesse bekunden?

Ja, wenn die Zeit reif ist, dann darfst du etwas sagen. Aber du musst Komplimente clever und sparsam dafür nutzen, um dich von anderen Männern zu unterscheiden.

Die meisten Männer können sich nicht einmal davon abhalten, einer Frau Komplimente über ihr Aussehen zu machen, weil sie so oberflächlich sind, dass sie nur das wahrnehmen.

Sie sehen nur ein Mädchen mit einem hübschen Gesicht und das ist genug für sie. Sie haben nicht wirklich hohe Ansprüche. Du kannst dich von anderen abheben, indem du andere Dinge als ihr Aussehen lobst:

ihre Lebenseinstellung
ihr Temperament
ihre Freundlichkeit
eine Sache, an die sie glaubt

Übertreibe es auf keinen Fall!

Zu viel Lob, besonders wenn sie es sich noch gar nicht verdient hat, wirkt bedürftig. Aber mit dem richtigen Timing kannst du ein tiefgründiges Kompliment verwenden, welches einen Blick hinter die Fassade erkennen lässt.

Du schaust unter die Oberfläche und siehst, dass sie eine gewisse Tiefe hat. Und dann verwendest du das Kompliment, um deine Bewunderung auszudrücken.

Wow, das hat er an mir bemerkt, das haben andere nie. Wer ist dieser Typ? Ich muss mehr über ihn erfahren.

Ein Kompliment auf diese Weise zu machen, hat auch den zusätzlichen Bonus, dass es deine Ansprüche kommuniziert. Du bist nicht irgendein durchschnittlicher Trottel, dessen einzige Anforderung an eine Freundin ist, dass sie ein hübsches Gesicht hat.

Für manche Typen kann die Frau noch so verwöhnt, unausstehlich, eifersüchtig, kleinlich und unsicher sein. Solange sie ein hübsches Gesicht und einen heißen Körper hat, ist das genug für diese Männer, um alles andere einfach hinzunehmen.

Du willst nicht wie diese Typen sein

Du bist besser als das. Nur gut auszusehen darf nicht genug für dich sein. Du verlangst mehr von einer Frau, damit sie wirklich dein Interesse weckt.

Sie soll intelligent sein, nett sein, etwas interessantes machen, Kreativität mitbringen und leidenschaftlich sein.

Während sich die meisten Typen nur für ihr Aussehen interessieren und darüber reden, bist du einer, der deutlich mehr verlangt. Damit erhöhst du deinen eigenen Status als hochwertiger Mann und sie wird automatisch diese Standards erfüllen wollen, um mit dir zusammen sein zu können.

Den Verzicht auf Komplimente als Filter nutzen

Außerdem profitierst du vom zusätzlichen Bonus, dass du Frauen von geringer Qualität auf natürliche Weise ausfilterst, die ihr Selbstwertgefühl ausschließlich auf der Grundlage ihres Aussehens aufgebaut haben. Denn wenn du sie nicht ständig dafür lobst, wie hübsch sie ist, fütterst du eben auch dieses Ego nicht.

Du willst sowieso nicht mit so einer Frau zusammen sein, die zwar hübsch ist, aber sonst nur mehr Ärger produziert als dass sie dein Leben bereichert.

Die meisten Frauen haben eine gewisse Unsicherheit bezüglich ihres Aussehens. Sogar Models und Frauen, die durch ihr Aussehen ihren Lebensunterhalt finanzieren. Und trotzdem sind sie immer noch unsicher, sehnen sich konstant nach Bestätigung.

Eine Frau muss an einem bestimmten Punkt in einer sich entwickelnden Beziehung vom Mann hören, dass er sie schön findet.

Meine Beobachtung ist, dass sich eine Frau in einer Beziehung nicht wirklich sicher fühlen kann, wenn der Mann nicht explizit gesagt hat, dass er sie attraktiv findet.

Warum das Aussehen der Frau wichtig ist

Männer achten so sehr auf das Aussehen einer Frau, weil das alles mit Fruchtbarkeits­indikatoren zu tun hat. Wenn sie jung, gesund und schön ist, deutet das auf gute Gene hin, was wiederum auf gesunde Kinder schließen lässt.

Über unzählige Generationen der Evolution haben Frauen bemerkt, wie sehr Männer auf das Aussehen einer Frau achten. Und so haben Frauen viele Verhaltensweisen etabliert, sich um ihr eigenes Aussehen zu kümmern.

Man könnte es sogar als biologisches Bedürfnis für Frauen bezeichnen, wegen ihres Aussehens bestätigt zu werden. Es ist die ultimative Bestätigung ihrer Weiblichkeit.

Selbst diese super ehrgeizigen Karrierefrauen, die sehr männlich erscheinen, tagsüber ihr Geld verdienen und Geschäfte machen. Selbst diese Frauen wollen abends immer noch zu einem Partner nach Hause kommen, der sie liebt, sie hübsch findet und sie bestätigt.

Aber wie ich schon gesagt habe, hat die schiere Menge an Komplimenten, die Frauen heutzutage über ihr Aussehen erhalten, deren Wirkung massiv reduziert.

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen

Hochwertige Frauen unterscheiden zwischen echtem Lob von einem hochwertigen Mann, dessen Meinung tatsächlich etwas wert ist, und dem bedeutungslosen weißen Rauschen der Komplimente von verzweifelten einsamen Beta-Männern.

Und das ist die Lektion: Wenn du in einer Beziehung mit einer hochwertigen Frau bist, dann sag ihr ruhig ab und zu, dass sie wunderschön ist. Mach es, habe Spaß, sie wird es lieben. Aber es ist wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass die Beziehung nicht auf diese Art und Weise angefangen hat.

Du hast nicht mit endlosem Lob über ihr Aussehen begonnen, sondern erst gezeigt, dass du ein hochwertiger Mann bist, indem du andere Dinge wertgeschätzt hast.

Du hast bewiesen, dass deine Meinung tatsächlich etwas bedeutet. Und damit hast du eine enorme Glaubwürdigkeit aufgebaut. An diesem Punkt wird sie sich nach deiner Bestätigung sehnen. Und wenn du ihr schließlich sagst, dass sie hinreißend ist, wird sie das wirklich hören.

Langfristig gesehen solltest du dich zurückhalten

Sie wird deine Worte spüren und die Auswirkungen werden kurzfristig massiv sein. Sie könnte die Tatsache hassen, dass du ihr nicht die Bestätigung über ihr Aussehen gibst, die sie von Männern gewohnt ist. Vielleicht, weil sie sogar abhängig davon geworden ist.

Und es könnte sie durchaus etwas verärgern, dass sie nicht das bekommt, was sie gewohnt ist. Aber glaube mir: Langfristig ist es das wert, sich zurückzuhalten.

Baue die Vorfreude auf, baue deine Glaubwürdigkeit auf und wenn du ihr endlich das gibst, wonach sie die ganze Zeit gesucht hat und ihre Weiblichkeit bestätigst, dann kannst du zusehen, wie sie vor dir dahinschmilzt.

Auch interessant

Neueste Beiträge

Menü