Mehr Frauen anziehen mit diesem einfachen Mindset-Tipp

Mehr Frauen anziehen
Michael mannbewusst klein
Ein Blogbeitrag von Michael

Lass uns heute über das Alpha-Mindset Nummer 1 sprechen, das dafür sorgt, dass du sofort mehr Frauen anziehst und generell attraktiver auf Frauen wirkst. Und zwar geht es um die Ausprägung deiner Entscheidungskraft.

Männer, die wirklich gut mit Frauen sind, sind auch wirklich gut darin, Entscheidungen zu treffen. Genau genommen treffen sie schnelle und kraftvolle Entscheidungen. Entscheidungen, die sie in die Spannung treten lassen und nicht weg von der Spannung.

Diese Männer gehen aktiv auf die Spannung zu, sie werden förmlich von Spannung angezogen. Es bedeutet für sie Spaß. Es ist Aufregung. Es macht sie regelrecht an. Und Männer, die schlecht bei Frauen ankommen, neigen dazu, den ganzen Tag lang Entscheidungen zu treffen, um der Spannung aus dem Weg zu gehen. Sie wollen Spannung vermeiden und sie loswerden.

Also, welcher Typ bist du?

Bist du der Typ Mann, der sich gerne in die Spannung hineinbegibt und sie aushalten kann? Wenn du eine schöne Frau die Straße entlanglaufen siehst – hast du dann ein unheimliches Gefühl und würdest am liebsten direkt weglaufen oder läufst du innerhalb von ein paar Sekunden zu ihr hin und sprichst sie an?

Hey, wie geht’s dir heute?
Wie heißt du überhaupt?
Ich habe dich hier noch nie gesehen.
spannend, erzähl mir mehr …

Ich habe mir angewöhnt zu Typ 2 zu gehören. Deswegen gehe ich durch den Tag und sage zu jedem „Hallo“ . Ich will nicht darüber nachdenken, sondern es einfach machen. Genauso bei attraktiven Frauen. Ich sehe sie, schaue ihr direkt in die Augen und halte Augenkontakt. Das ist Teil meiner Entschlossenheit und es baut eine interessante Spannung auf.

Darauf stehen Frauen wirklich

Und dieser eine Augenblick in dem du die Spannung aushältst, kann so mächtig sein. Zeige ihr, dass du ein entschlossener Mann bist, der weiß was du willst und sie wird dich automatisch als viel attraktiver wahrnehmen. Denn Frauen stehen auf Männer, die Spannung aushalten und entschieden handeln.

Hey, gib mir deine Nummer!
Ich lade dich zu einem Date ein.
Lass uns hier hingehen.

In diesen Aussagen stecken keine unnötigen Nettigkeiten in Nice Guy Manier. Kein „ich hoffe“ oder „würdest du bitte?“ oder ähnliches. Alles was nicht klar kommuniziert wird, ist unnötig und kann weggelassen werden. Es ist keine Hoffnung, sondern deine klare Entscheidung, die dein männliches Mindset vermittelt:

Ich entscheide mich dafür, das jetzt zu tun – entweder du magst es oder nicht.

Teil dieser Entscheidungskraft ist es auch, dass du deinen Selbstwert und dein Wohlbefinden nicht vom Ergebnis abhängig machst. Du entscheidest dich für eine Handlung und führst sie durch. Wenn du eine schöne Frau ansprichst, tust du das aus Überzeugung und weil du es wolltest.

Deine „Mir-doch-egal-Mentalität“

Und wenn die Frau nichts von dir will, ist das für dich auch okay und du kannst weiterziehen. Es wird andere Frauen geben, die dich mit Handkuss nehmen werden – und dessen bist du dir bewusst. Du musst entschlossen sein, Frauen aus deinem Leben gehen zu lassen und deine Energie in eine andere Richtung zu lenken.

Deine Entscheidungskraft ist so mächtig, dass sie jedes Mal wächst, wenn du eine schnelle Entscheidung triffst und in die Spannung hineingehst. Du beginnst, dich in eine neue Richtung zu bewegen und dein Leben richtet sich neu aus.

Bist du wirklich entschlossen?

Entschlossene Männer haben einen starken Sinn dafür, ihrem Leben einen Sinn zu geben. Sie haben keine Angst davor, die Spannung auszuhalten. Sie gehen raus und geben dem Leben einen Sinn, anstatt auf irgendetwas zu warten.

Und jetzt denk mal darüber nach: Hast du einen Sinn in deinem Leben? Hast du dich dazu entschieden, etwas größeres aus deinem Leben zu machen? Eine Delle ins Universum zu hauen? Etwas, das dich stolz macht, am leben gewesen zu sein?

Denk an die erfolgreichsten Menschen, die du kennst. Wenn du dir ihr Leben anschaust, dann wirst du feststellen, dass sie eine Menge Entscheidungen treffen mussten, um dort hin zu kommen, wo sie heute stehen.

Mit jeder Entscheidung geht es entweder bergauf oder bergab – aber je mehr Entscheidungen du triffst, desto mehr beeinflusst du den Trend in eine positive Richtung.

So nutzt du die 3-Sekunden-Regel für dich

Wenn du also bereit bist, entscheidungsfreudig zu werden, bedeutet das, dass das du bereit bist, dich regelmäßig in die Spannung hineinzubegeben.

Deshalb glaube ich an die 3-Sekunden-Regel. Die Idee ist, dass du eine Frau innerhalb von drei Sekunden ansprichst, um dadurch entscheidungsfreudig zu werden. Später, wenn du dich wohlfühlst, kannst du alleine durch Blickkontakt den Flirt aufbauen, weil du weißt, dass du blitzschnell in eine Interaktion starten kannst.

Wenn du diesen Mut der Entschlossenheit allerdings noch nicht aufgebaut hast und dir noch schwer damit tust, sofort zu handeln und die Spannung zu halten, dann musst du das erstmal lernen.

Ein erfolgreicher Flirt sieht von außen betrachtet sehr leicht aus. Er benötigt jedoch eine Menge Vorarbeit an deiner eigenen Persönlichkeit, deinem Selbstwertgefühl und vor allem an deiner Entscheidungskraft.

Schalt den Kopf aus und mach es einfach!

Die 3-Sekunden-Regel funktioniert deshalb so gut, weil sie ein Muster durchbricht. Du kennst das sicher: Je länger du wartest ohne eine Entscheidung zu treffen, desto größer wird die Angst, die sich in deinem Körper aufbaut. Durch das sofortige Handeln gibst du dieser Angst keine Chance.

Du willst Mut, Zuversicht und den Glauben an dich selbst aufbauen. Das schaffst du, indem du innerhalb von drei Sekunden handelst. Wenn du es nicht tust, entscheidest du dich auch – nämlich aktiv für´s Nichtstun. Also: drei, zwei, eins, null – los geht´s!

Triff einen Tag lang nur schnelle Entscheidungen

Kannst du dich dazu verpflichten, einen ganzen Tag lang nur schnelle Entscheidungen zu treffen? Probier es aus und beobachte, was passiert, wenn du innerhalb von wenigen Sekunden auf alles, was du gedenkst zu tun, sofort handelst.

Du siehst ein hübsches Mädchen und denkst, du müsstest sie ansprechen? Dann tu es! Du solltest an diesem Tag mehr tun, als du normalerweise getan hättest. Und du solltest dich für jede Aktion feiern – unabhängig vom Ergebnis. Es geht darum, deine mentalen Barrieren zu durchbrechen und deine Komfortzone zu erweitern.

Wenn du mit Entschlossenheit an die Dinge herangehst, wird sich auch deine gesamte Körpersprache und Ausstrahlung verbessern. Es wird große Auswirkungen auf die Reaktionen der Menschen um dich herum haben.

Wie du echte Verbindungen aufbaust

Öffne dein Herz, wenn du mit anderen Menschen sprichst. Sei präsent und sei ehrlich interessiert. Menschen werden das spüren und dir unter Umständen ihre ganze Lebensgeschichte erzählen. Sie stellen eine Verbindung zu dir her, die du durch den intensiven Augenkontakt spüren kannst.

Aber um all diese Fähigkeiten zu entwickeln, dich und dein Herz zu öffnen und eine positive Aura zu entwickeln, braucht es Entschlossenheit. Die Bereitschaft, in die Spannung zu treten – zu handeln und jede einzelne dieser Fähigkeiten zu üben.

Ich selbst musste Augenkontakt üben

Eine positive Sache hat die aktuelle Pandemie. Die Masken zwingen uns förmlich dazu, Augenkontakt mit unseren Mitmenschen aufzubauen und ihn zu halten. Wenn du nun einen Schritt weitergehst, kannst du deinen Ausdruck mit einem Gefühl versehen.

Gerade wenn du eine Frau ansprichst, kannst du hierbei dein Interesse, deine Neugier und auch deine Angetörntheit zum Ausdruck bringen. Du musst nur vorher die Entscheidung treffen und entschlossen sein. Je öfter du das machst, desto besser wirst du darin. Du kommst quasi in eine positive Aufwärtsspirale.

Deine 24-Stunden-Challenge

Gehe raus und sei so entscheidungsfreudig wie möglich. Um deine Fortschritte zu dokumentieren, empfehle ich dir eine Art Tagebuch zu führen, in dem du all deine Erfolge festhältst. Entweder nutzt du hierfür ein kleines Notizbuch oder verwendest dein Smartphone. Wichtig ist, dass du dir alles notierst.

Du wirst durch diese kleine Challenge sehr viel über dich selbst lernen. Wovor hast du Angst? Was möchtest du nicht aussprechen? Was willst du vermeiden? Triff die Entscheidung, all diese verworrenen Gedankenmuster zu durchbrechen und mach es einfach. Lass dich darauf ein und ich verspreche dir:

Dein Leben wird sich positiv verändern.

Auch interessant

Neueste Beiträge

Menü